Appaloosa Turnier Aarau - ApHC, Greenhorn, Greenhorse und offene Klassen
Samstag, 13. Juni 2015


Ausschreibung

Pattern

Programmheft

Resultate & Scoresheets

Fotos

Resultate

Walk and Trot Greenhorn- & Greenhorseklassen

Zum zweiten mal tragen wir unser Appaloosa Turnier in Aarau aus nachdem das Turnier 10 Jahre lang in Eiken stattgefunden hat. Die Anlage in Aarau entspricht den den gewachsenen Bedürfnissen an einen modernen Veranstaltungsort besser als die etwas in die Jahre gekommene Anlage in Eiken. Mit den Ausmassen von 80x27m bietet die lichtdurchflutete Reithalle vom KRVA beste Turnierbedingungen bei jedem Wetter. Zusätzlich zu der Reithalle steht ein 50x30m Aussenplatz zum abreiten zur Verfügung. Dank den grossen Ausmassen der Reithalle kann ein Teil davon auch permanent zum abreiten benützt werden.

Im Gegensatz zum letzten Jahr bieten wir dieses mal keine SWRA Klassen an. Dies erlaubt uns zum Konzept von 2013 zurückzukommen, d.h. die Greenhorn und Greenhorse Klassen werden wieder alle als walk-trot ausgeführt (ausser Reining und Ranch Horse Pleasure).

Veranstalter Appaloosa Horse Club Switzerland
Ort Reithalle KRVA
Schwimmbadstrasse (im Schachen)
5000 Aarau


Infrastruktur Reithalle 80x27m, Reitplatz 50x30m

Richter Bernhard Prokop, Deutschland

Show Secretary / Auskünfte David Stutz
Telefon: 079 / 259 95 21
E-Mail: turnier(at)appaloosa.ch

OK Präsident Sarah Simon
E-Mail: sarah(at)appaloosa.ch

Ringsteward Franziska Casada

Greenhorn / Greenhorse Prüfungen Class-In-Class Die Greenhorse Prüfungen werden mit den Greenhorn Prüfungen "Class-In-Class" durchgeführt. Das heisst Greenhorn und Greenhorse starten in der gleichen Klasse, es werden aber separate Ranglisten geführt. Wer die Anforderungen für Greenhorn und Greenhorse gleichzeitig erfüllt kann sich in beiden Klassen anmelden (z.b. Greenhorn Reining und Greenhorse Reining), darf aber effektiv nur einmal starten. Dafür wird der Start aber in beiden Ranglisten geführt. Beim Western Pleasure werden die Klassen eventuell aufgeteillt, ja nach Anzahl der Anmeldungen.

Greenhorse Prüfungen Die Greenhorse Prüfungen sind offen für Jungpferde aller Rassen im Alter von 3 bis 5 Jahren. Zügelführung gemäss Zäumung. In allen Klassen wird nur walk-trot verlangt ausser bei Ranch Horse Pleasure und Reining. Vereinfachte Reining Pattern mit jeweils nur 2 Spins und einfache Galoppwechsel sind erlaubt (analog SWRA LK4). Es besteht keine Brevetpflicht. Es gilt das ApHCS Turnierreglement. Es ist keinerlei Mitgliedschaft in einem Verein notwendig und die Besitzverhältnisse vom Pferd spielen ebenfalls keine Rolle.

Greenhorn Prüfungen Die Greenhorn Püfungen sind offen für alle Einsteiger mit Pferden aller Rassen welche im ApHCS Punktesystem noch nicht 40 Punkte erreicht haben und bei der SWRA keinen höheren Status als Novice Amateur (LK4) haben sowie noch nie an internationalen Turnieren gestratet sind. Der aktuelle Punktestand kann hier eingesehen werden:
Greenhorn Punktestand
In allen Klassen wird nur walk-trot verlangt ausser bei Ranch Horse Pleasure und Reining. Vereinfachte Reining Pattern mit jeweils nur 2 Spins und einfache Galoppwechsel sind erlaubt (analog SWRA LK4).
Es besteht keine Brevetpflicht. Es gilt das ApHCS Turnierreglement. Es ist keinerlei Mitgliedschaft in einem Verein notwendig und die Besitzverhältnisse vom Pferd spielen keine Rolle.

ApHC Open Prüfungen In den ApHC Prüfungen sind Pferde startberechtigt die im ApHC-Register eingetragen sind und gemäss ApHC Rulebook an approoved Shows teilnehmen dürfen, d.h. beim ApHC entweder normal-registrierte Pferde oder "N"-Registrierte Pferde mit Performace Permit.
Reiter und Besitzer des Pferdes müssen zwingend aktuelle (2015) Mitglieder beim ApHC USA sein. Die Mitgliedschaft beim ApHC Switzerland (ApHCS) ist hingegen nicht zwingend, jedoch bezahlen Nichtmitglieder vom ApHCS einen Preisaufschlag von CHF 10.00 pro ApHC-Prüfung.
Da ausschliesslich "ApHC Open" Prüfungen angeboten werden ist kein "Non-Pro Enrollement" notwendig und die Besitzverhätnisse vom Pferd spielen keine Rolle.
Es besteht keine Brevetpflicht. Es gilt das ApHCS Turnierreglement.
Für Nichtmitglieder vom ApHC (USA) besteht die Möglichkeit im Showoffice für 15 CHF eine Show-Mitgliedschaft (Limited Participation Membership) zu lösen, welche ausschliesslich zur Teilnahme an diesem Turnier berechtigt (insbesondere interessant für Trainer die sonst keine Appaloosa vorstellen).

ApHC Open Green In den ApHC Open Green Prüfungen sind Pferde startberechtigt die nicht mehr als 10 ApHC-Punkte in der jeweiligen Disziplin gesammelt habe. Die Punkte können unter folgendem Link abgefragt werden: ApHC Horse Points. Entscheidend sind die Punkte zu Anfang das Kalenderjahres (unter Life Points). Die Pferde dürfen unabhängig von ihrem Alter zweihändig im Snaffle-Bit/Bosal oder einhändig im Bit vorgestellt werden. Ansonsten gelten die gleichen Vorschriften wie bei den ApHC Open Klassen.
Beim Open Green Trail wird ein einfacheres Pattern als im ApHC Open Trail verlangt.

Open Prüfungen Die Open Prüfungen sind offen sowohl für alle Reiter als auch für alle Pferde unabhängig der Rassen und des Alters. Zügelführung gemäss Zäumung. Es ist keinerlei Mitgliedschaft in einem Verein notwendig und die Besitzverhältnisse vom Pferd spielen keine Rolle. Es besteht keine Brevetpflicht. Es gilt das ApHCS Turnierreglement.

Open In-Hand Trail Beim In-Hand Trail sind Pferde jeden Alters zugelassen. Die Pferde dürfen mit Showhalfter, Schnur- oder Knotenhalfter oder auch mit Stallhalfter vorgeführt werden. Details dazu gibt Im ApHCS Turnierreglement:ApHCS Turnierreglement

Open Horse and Dog Trail Im Horse & Dog Trail absolvieren Reiter, Pferd und Hund gemeinsam einen Trail-Parcours. Dabei werden auch spezielle Aufgaben für den Hund gestellt. Details dazu gibt Im ApHCS Turnierreglement:ApHCS Turnierreglement